gegen da

von MaryamSamara

DSCN9717

die farben sind frisch und hungrig, wild folgen sie der strömung, fressen sich gegenseitg.

sie gehen mir gegen den strich. ich spüre diese widerstrebungen ganz konkret und körperlich.

ich möchte das bild 90 grad nach rechts drehen, damit die energie nach oben hin entschwinden kann.

doch ich widerstehe. es soll genau so sein, so falsch, so trotzig, so da gegen

ohne zu wissen wo gegen oder wo für.

diese w fragen. seit wann schon nicke ich mit dem kopf und sage das erwartete und wundere mich, dass ich lieber

mit mir allein bin, genau das aber mich einsam macht und ich laufe zurück und suche zuflucht im bekannten

kreise.