Leere Leerstelle

von MaryamSamara

Der Platz neben ihr war leer und sie überlegte, wer ihn füllen sollte. Ihr fiel niemand ein und das gab dem Stuhl eine doppelte Leere.  29. Januar 2012

Wie merkwürdig, wenn man den suchenden Blick aus Gewohnheit benutzt, dieses Hochschauen sobald man einem fremden vorbeigeht und dann merkt, dass man gerade niemanden sucht. Die Paare gehen an dir vorbei und du merkst, dass der Platz neben dir nicht leer ist, diese Leerstelle, dieses mehr oder weniger unterschwellige X, das den Platz frei halten soll für den passenden Menschen an deiner Seite. Die Leerstelle ist leer. Wieder diese doppelte Leere, aber diesmal drehen sich ihre Vorzeichen um und sie löst sich selbst auf. Der Platz neben mir ist nicht mehr leer, auch wenn ihn niemanden füllt.

Es fühlt sich so an, als sei meine Sehnsucht vor mir gestorben.