Resteverwertung II

von MaryamSamara

Schreibgeschützte Reste, einiges allgemein gültig, anderes hat sein Verfallsdatum überschritten oder ist gerade außer Kraft gesetzt.

1 Raus in die Welt, die du versuchst schreibend und beschreibend zu fassen! Ein Abenteuer fragt nicht nach seinem Namen, es verreist. 2 Irgendwie befinden wir uns immer zwischen Stein und Sandwerdung. Und die Büsche der Wüste sind Tütenfänger geworden. Wo würden die Tüten hinwehen, wenn es keine Büsche gäbe? An welchem Grenzzäunen würden sie hängenbleiben? Die Büsche mit ihren bunten Tüten wehen im Wind der Wüste. Wenn es Absicht gewesen wäre, dann wäre es Kunst. 3 Lange schon habe ich für niemanden mehr geschrieben. Ich verhänge die Spiegel und vermisse sie nicht. Mein Kopf entleert sich jeden Tag von selbst, mehrere Male. Rationaler Durchfall, die Diagnose. 4 Der Schriftsteller als gestorbener Schwan. Das Schreiben, um sich als Subjekt loszuwerden. Ich belächle diese Ideen, ich bewundere sie. Da werden Dinge versucht, wird Sprache benutzt als eine Möglichkeit, sich frei von uns selbst zu machen. 5 Und doch steht am Ende jeder Rede, ein Wunsch nach Stillung. 6 Fragen ohne Fragezeichen.