Wer, nicht Wo.

von MaryamSamara

Immer noch auf der Suche nach dem uns verbindenden Element, nicht bereit Splitter zu sein.

Können wir wissen wer wir sind, ohne den Ort zu kennen zu dem wir gehören. (Ich meine: ja)

Was, wenn es immer so bleibt?, fragte er sie: Was machst du, wenn das immer so bleibt?

Sie war nicht bereit zu antworten.

Es stimmt:  Es ist sehr viel einfacher für sich selbst zu leben, als jemand anderen nahe zu lassen. Weißt du, ich habe es so satt von der Angst vor Nähe zu sprechen. Von Gefühlen, den Versuchen, sich dem anderen zu öffnen. Über das Rätsel. Rätsel sagen- auch wenn man die Antwort kennt.

Wusstest du, dass jedem Satz, der mit „Die Wahrheit über“ anfängt nicht zu trauen ist?

Irgendwie hatte sie gedacht, dass es einfach zwischen ihnen sein würde, weil sie über alles reden konnten.